Vor ein paar Tagen musste ich noch damit rechnen, dass ich mit der HB-RTW einige Wochen lang hier in Amerika festsitzen werde, und nicht planmässig in die Schweiz zurückkehren werde. Jetzt ist das Unmögliche möglich geworden. Das Profimechaniker- Team hat mit höchster Motivation in kürzester Zeit das angestrebte Ziel mit allen Sicherheitsmargen erreicht. Jeden Tag verbrachte ich unzählige Arbeitsstunden mit den Spezialisten. Ich assistierte und half, wo ich konnte. In der Schweiz hatte ich mich mit Flugzeugteilen auseinandergesetzt. Hier lernte ich jede Schraube des Flugzeuges kennen und jedes kleinste Bestandteil einer Turbine. Ich konnte enorm viel von den Mechanikern, welche sich genau auf diesen Flugzeugtyp spezialisierte haben, lernen. Nebst der Arbeit hat es auch einmal für gemeinsame Quad-Bike (Vierradmotorrad) durch den Wald gereicht oder einen kleinen Drink am Abend.

Speziell möchte ich ebenfalls Allianz Global Corporate & Spacialty danken. Ohne deren Einsatz von Herrn Walter Herzog und Herrn Marcel Wagner (Allianz) würde ich wohl Vorort Wurzeln schlagen. Ich bin sehr dankbar für das Engagement. Diese Adresse kann ich wärmstens weiterempfehlen!

Heute Samstag hob die HB-RTW wieder vom Boden ab und wir führten ausführliche Flugzeugtestflüge durch. Ich freute mich sehr, als der Testpilot dieses Flugzeugtypes ,Cessna 210 Turbine, mir am Ende das Kompliment machte – er kenne kaum jemanden, der das Flugzeug so gut im Griff habe, wie ich…..Darauf habe ich ihm geantwortet : „we Swiss people can do more than just cheese and chocolate!!“ –wir mussten beide lachen. Hier findet ihr die Flüge von heute! Morgen geht es weiter nach Quebec und anschließend am Nachmittag nach Goose Bay. Die Flüge könnt ihr LIVE mitverfolgen. Trotz längerer Maintenancekontrolle freue ich mich sehr auf die Landung am 29. September 2012 auf dem Flugplatz Dübendorf. Eines der grössten Highlights dabei wird das PC-7 Team sein, ich kann es kaum erwarten!

Herzliche Grüsse und bis bald Carlo